Ubud

File 155Wer Bali von seiner religiösen, spirituellen und gerade vielleicht auch ursprünglichen Seite erleben möchte, sollte die traumhaften Strände des Südens verlassen und eine Reise ins Landesinnere der Insel der Götter und Dämonen nach Ubud einplanen. Wiederum kommt Ihnen dabei die relative Kleinheit der Insel Bali zu Gute. Von der Hauptstadt Denpasar oder den touristischen Zentren wie Kuta, Legian oder Seminyak, als auch vom Flughafen Ngurah Rai aus, sind es weniger als 40km nach Ubud.
Das Städtchen Ubud hat heute in etwa 30.000 Einwohner. Der Name der Stadt leitet sich von einem Heilkraut (ubad) ab. Es gilt als kulturelles Zentrum Balis. Dort haben Sie die Möglichkeit, eine reiche Auswahl an schönen und hochwertigen Textilien, Malereien und traditionellen Schnitzarbeiten, aber auch Tanzdarbietungen und Puppenspieler zu bestaunen und, wenn Sie wollen, Kunstgegenstände zu erstehen.

File 490Zu den kulturellen Highlights Ubuds gehören das Puri Lukisan Museum und das Neka Museum, die traditionelle und gegenwartsbezogene balinesische Kunst, teils auch von europäischen Künstlern, die auf Bali lebten, ausstellen. Das Blanco Renaissance Museum stellt die Werke des gleichnamigen Künstlers aus. Darüber hinaus säumen kleine Kunstgalerien, die Werke von mehr oder weniger bekannten lokalen Künstlern ausstellen und zum Verkauf anbieten, die Straßen Ubud. Hier ist praktisch jeder ein Künstler!.
Auch Naturfreunde kommen durch einen Abstecher nach Ubud auf ihre Kosten; versprochen! Kaum irgendwo auf Bali werden Sie die wunderschön gestalteten Reisterrassen und das üppige Grün der tropischen Vegetation in solcher Pracht erleben, wie in der Region um Ubud.
Ubud bildet zudem einen idealen Ausgangspunkt, um das Monkey Forest Sanctuary, das sich im Süden an das Städtchen anschließt, zu besuchen. Nur etwa drei Kilometer südöstlich des Stadtzentrums finden Sie die berühmte Elefantenhöhle Goa Gajah, der sehenswerte Tempel Pura Tirta Empul liegt nordöstlich von Ubud. Sie erreichen ihn von der Stadt aus in weniger als einer Stunde. Zuletzt eignet sich Ubud auch als Station zwischen dem touristischen Süden Balis und dem majestätischen Vulkan Gunung Agung und dem spektakulären Tempel Pura Besakih, dem bedeutendsten hinduistischen Heiligtum auf Bali, am Südwesthang des Vulkans.