Lovina Beach

File 170Wer in seinem Bali Urlaub nicht auf einen traumhaften Strand und ruhige Tage im Meer oder in der Sonne verzichten möchte und dennoch einen ruhigen Urlaub, abseits der Partymeilen, Kuta oder Legian bevorzugt, dem legen wir Lovina (von „Ich liebe Indonesien“ (love, Indonesia)) ans Herz. Lovina liegt an der Nordküste der Insel und bezeichnet einen ca. 10 km langen Küstenstreifen, der etwas westlich der ehemaligen balinesischen Hauptstadt Singaraja beginnt und sich bis in den Ort Kalibukbuk, dem touristischen Zentrum Lovinas erstreckt. Entlang der Küste gibt es zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars.

File 347

Die Strände Lovinas erstrahlen nicht in einem weißen Glanz, sondern in einem grau-schwarz, da sie vulkanischen Ursprungs sind. Lovina Beach zählt dennoch zu einem der schönsten Strände Balis und stellt gleichzeitig für Schwimmer ein lohnenswertes Ziel dar, da die Gezeiten im Norden Balis weitaus weniger ausgeprägt sind und das Meer dementsprechend ruhiger ist, als im Süden der Insel. Das dem Strand vorgelagerte Riff lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Auch Angler kommen in Lovina auf ihre Kosten. Surfer hingegen sollten lieber in Südbali ihre Wellen reiten. Ein Highlight für Kinder und Familien sind die Bootsausflüge, auf denen Sie Delphine beobachten. In der näheren Umgebung lädt die unberührte balinesische Natur zu längeren Spaziergängen ein, nach denen Sie sich eine Abkühlung am Lovina Beach gönnen können.