Legian Beach

File 167Legian Beach ist so zu sagen der kleine Bruder des Strandes von Kuta (Kuta Beach). Das ehemalige Fischerdorf Legian, das wie Kuta zu einer der angesagtesten Partymeilen Balis zählt, besticht nach wie vor dadurch, dass ortsansässige Balinesen am Strand Opfergaben und religiöse Festivitäten abhalten.

Legian Beach ist eben wie der Ort selbst ein Ort der Gegensätzlichkeiten! Sonnenhungrige Urlauber und Partytouristen treffen hier auf Balinesen, die in Legian ihren Alltag verrichten. Wie in Kuta zieht sich eine schier endlos erscheinende Reihe von Bars, Restaurants, Cafés und Pubs am Strand Legians entlang. Am Legian Beach können Sie ausgezeichnet spazieren gehen und den Sand durch ihre Zehen rieseln lassen und am Abend den Sonnenuntergang genießen.

Der nördliche Teil des Strandes wird auch als Double Six Beach bezeichnet. Auch Surfer und andere Wassersportler kommen in Legian wie Kuta auf Ihre Kosten, allerdings sind die Wellen hier generell weniger hoch als im Süden (Kuta). Wer Lust auf einen kurzen Shoppingtrip hat, kann sich an der Uferpromenade in einem der unzähligen Läden mit Strandutensilien oder Souvenirs versorgen. Das Nachtleben Legians ist weniger chaotisch als jenes in Kuta. Zudem finden Sie in Legian einige der angesagtesten Nachtclubs Balis. Legian schließt sich direkt nördlich an Kuta an und ist von Balis Hauptstadt Denpasar und dem internationalen Flughafen Ngurah Rai aus innerhalb weniger Minuten zu erreichen.