Nusa Dua

File 143Die Ferienenklave Nusa Dua, die erst in den 1970er Jahren das Licht der Welt erblickte, ist sowohl räumlich, als auch kulturell weitestgehend von Bali getrennt. Nusa Dua liegt im südlichen Bali, auf der Halbinsel Bukit Badung, die nur über eine schmale Landbrücke mit dem Rest der Insel der Götter und Dämonen verbunden ist. Es gilt als Ferienziel der gehobenen Art. Nusa Dua ist ein riesiges Luxusresort, ein künstliches, auf dem Reisbrett angelegtes Urlaubsgebiet der Superlative.
File 200Man könnte durchaus argumentieren, dass Nusa Dua mit dem Rest Balis herzlich wenig zu tun hat. Fein gestaltete Strände, Gärten und Parks begleiten die weitläufigen Hotelanlagen, die minutiöse durchgeplant, voll und ganz auf einen all-Inklusive Erholungsurlaub mit Sonne, Strand und Palmen zugeschnitten sind. Nusa Dua ist der perfekte Ort, um sich verwöhnen zu lassen und um eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.
Die Bukit Badung Halbinsel bietet dabei einen klimatischen Vorteil: Selbst während der Regenzeit zwischen November und April scheint dort meistens die Sonne! Kein Wunder also, das Nusa Dua ganzjährig Touristen in den äußersten Süden Balis lockt.
In vielerlei Hinsicht bietet Nusa Dua deshalb alles, was Touristen mit dem Klischee einer Südseeinsel oder eines Tropenparadieses verbinden. Neben den Hotelanlagen, die zumeist im balinesischen Stil erbaut sind und deshalb „traditionell“ anmuten und der üppigen tropischen Vegetation, besticht die Ferienenklave durch ihre kilometerlangen weißen Traumstrände, ihr leuchtend blaues Meerwasser und durch die zauberhaften Riffe, die sich entlang der Küste erstrecken. Außer Surfen, wofür die Wellen wenig geeignet sind, bietet sich jegliche Form von Wassersport an.
Auf dem Weg nach Nusa Dua, direkt an der Meerenge, die Bukit Badang mit dem Rest Balis verbindet, liegt das Fischerdorf Jimbaran, wo Sie einen der schönsten Strände Balis finden und nach Herzenslust in einem der angesagten Fischrestaurants schlemmen können. Von Nusa Dua aus bietet sich ein Ausflug zum Tempel Pura Luhur Ulu Watu an, der ebenfalls auf der Bukit Badung Halbinsel liegt. Nahe liegt auch die Tanjung Benoa Halbinsel (ca. 5km nördlich von Nusa Dua), mit ihren schönen Stränden, Fischerdörfern und Restaurants.