Pura Gunung Kawi

File 56

Viele Balireisende machen auf ihren Weg von Denpasar oder Ubud in den Norden oder Osten der Insel der Götter und Dämonen Zwischenstopp in dem kleinen Ort Sebatu, unweit von Tampaksiring. Dort finden Sie in der Nähe des Dorfes, versteckt in einem Tal, welches von Wäldern umsäumt wird, die Tempelanlage Pura Gunung Kawi.

File 442

Pura Gunung Kawi, auch als der Quellentempel bezeichnet, ist weitaus weniger touristisch erschlossen, als beispielsweise Pura Tanah Lot oder Pura Luhur Uluwatu. Dennoch müssen Sie auch hier bei Zeiten mit Touristenbusen rechnen und lokale Souvenirhändler haben dort ihre Stände errichtet.
File 448Im Zentrum der Tempelanlage, die Sie bereits von der Straße aus einsehen können, befindet sich ein Wasserbecken, dass von einer heiligen Quelle gespeist wird. Einige kleiner Becken in der Anlage werden bis heute nach Geschlechtern getrennt zu rituellen Reinigungszwecken verwendet. Das Fotografieren der Badenden ist verboten. Sie sollten auch andernorts die Privatsphäre der Gläubigen dementsprechend achten. Teile der Anlage sind aus Besuchern nicht zugänglich und bleiben Gläubigen vorbehalten. Grundsätzlich dominieren Wasseranlagen diesen Tempelkomplex. In den meisten der Becken tummeln sich bunte Koikarpfen, die ein beliebtes Fotomotiv darstellen. Im zentralen Bereich warten einige wunderschöne Pavillons, Schnitzereien und Steinskulpturen auf Sie. Teile der detailreichen Steinmetz- und Schnitzarbeiten werden von großflächig wuchernden Moosen verschluckt.
File 469Wie alle anderen tempelanlagen Balis dürfen Sie auch Pura Gunung Kawi nur in dezenter Kleidung betreten. Von Balis Hauptstadt Denpasar aus sind es 40km, von Ubud aus lediglich 15km nach Sebatu. Wiederum bietet sich ein Tagesausflug zur Besichtigung der Anlagen an. Unweit der Tempelanlage Pura Gunung Kawi befindet sich ein ebenfalls sehenswerter Quellentempel Pura Sakti Puseh, den Sie allerdings nur von außen bestaunen können. Bei Tampaksiring finden sich zudem die aus dem 11. Jahrhundert stammenden, in Stein gemeißelten Königsgräber, die ebenfalls den Namen Gunung Kawi tragen, jedoch nicht mit dem Tempel verwechselt werden dürfen. Ein Besuch ist auf jeden Fall lohnenswert. Auch der Quelltempel Pura Tirta Empul ist von Pura Gunung Kawi nur einen Katzensprung entfernt.